Die besten Schrittzähler für Kinder [2019]

Schrittzähler und Fitness-Tracker sind nicht nur wirkungsvolle Geräte für Erwachsene, sie können auch für Kinder und Jugendliche ein sinnvolles Instrument sein, um zu regelmäßiger Bewegung zu animieren. In diesem Artikel haben wir Fitness Tracker mit Schrittzähler und Uhr zusammengestellt.

Durch das Ablenkungspotential der modernen Smartphones und Computer, ist es schwierig geworden, Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren. Die Langzeitstudie KiGGS des Robert Koch-Instituts (RKI) zeigt, dass mittlerweile nur ein Viertel der Kinder und Jugendlichen auf 60 Minuten mäßige Bewegung am Tag, wie sie die WHO als Minimum empfiehlt, kommt.

Gerade vor dem Hintergrund, dass 8,7 % der Kinder und Jugendlichen im Alter von 3 bis 17 Jahren übergewichtig und sogar 6,3 % in Deutschland fettleibig sind, bieten die modernen Fitness Tracker in diesen Situationen eine kreative Lösung, um den Nachwuchs spielerisch zu mehr Bewegung anzuregen.

Schrittzähler für Kinder: Vivofit Jr 2 im Star Wars Design
Vivofit Jr 2 (enthält Partnerlink)

Der Hauptvorteil der Verwendung eines Fitness Trackers oder Schrittzählers für Kinder ist die Motivation. Indem sich die Kinder Ziele setzen und vom Gerät Rückmeldung über ihr Bewegungsverhalten erhalten und belohnt werden, werden die Kinder zu spielerisch zu mehr regelmäßiger Bewegung ermutigt.

Einige der Geräte enthalten GPS Sender. Diese sollten vor allem von den Kindern eingesetzt werden, um Ihre Routen und Laufwege zu verfolgen und weniger von den Eltern zu Überwachungszwecken.

Die meisten Geräte auf dem Markt sind natürlich für Erwachsene konzipiert, aber mittlerweile haben die Hersteller auch diesen Markt entdeckt und bieten Lösungen für Kinder und Jugendliche.

Gerade für Kinder im Grundschulalter muss bei der Auswahl bedacht werden, dass
ein leichtes Verlieren des elektronischen Gerät vermieden wird. Dafür eignen sich die Fitness Armbänder, die auch als stylische Uhr getragen werden können.

In den Geräten steckt jede Menge Elektronik und Sensoren. Deshalb sind die Gehäuse der Standard Fitness Tracker häufig zu breit und schlackern deswegen am dünnen Kinderärmchen.

Wir haben im Folgenden einige Schrittzähler und Tracker zusammengestellt, die für Kinder geeignet sind.

Schrittzähler für Kinder

 Vivofit Jr. 2Vivofit Jr.Fitbit AceVTech Kidizoom DX23D Realalt Trisport
ab Alter6+6+8+5+6+
Tägliche Schritte
jajajajaja
Uhrjajajajaja
Weckerjajaneinjak.a.
AppiOs & AndroidiOs & AndroidiOs & AndroidiOs & Androidohne Smartphone verwendbar
wasserdichtja 5 ATMja 5 ATMspritzwasser-geschütztspritzwasser-geschütztn/a
BatterieLaufzeit 1 JahrLaufzeit 1 JahrAkku aufladbar per USBAkku aufladbar per USBCR2032

Garmin Vivofit Jr 2 – Schrittzähler Uhr für Kinder

ab 6+ Jahre


Garmin hat momentan die beste Lösung auf dem Markt. Der amerikanische Hersteller mit Sitz in der Schweiz bietet mit dem Vivofit Jr 2, eine speziell für diese Zielgruppe entwickelte Gerätelinie.

Der Papa Garmin Vivofit ist eines der beliebtesten Fitness Tracker Modelle für Erwachsene, der mit Fitbit und Misfit konkurriert. Das Garmin Vivofit Jr. richtet sich speziell an Kinder zwischen 7 und 14 Jahren.

Die zweite Generation des Vivofit enthält zwei wichtige Upgrades. Erstens gibt es nun einen Farbbildschirm und zweitens hat sich Garmin mit Disney zusammengetan, um eine Reihe von bunten Designs zu liefern. Das Gerät ist wasserdicht.

Das Tolle an der Vivofit-Serie ist, dass Eltern und Kinder interagieren können. Das Kind kann über den farbigen Touchscreen eine Uhr aufrufen, die Anzahl der Schritte des Tages anzeigen sowie die Anzahl der aktiven Minuten während des Tages abrufen.

Die Eltern können dieselben Informationen mit der Vivofit App auf ihrem Smartphone überwachen. Eltern können auch Aufgaben zuweisen, die auf dem Fitness-Tracker des Kindes erscheinen; Zähne putzen, den Raum aufräumen oder mit dem Hund spazieren gehen. Nach Abschluss der Hausarbeiten kann das Kind Münzen verdienen. Die App ist für iOS und Android erhältlich.

Wenn die Kleinen ihr tägliches 60-Minuten-Ziel erreicht haben, werden lustige Fakten und einen mobilen Abenteuerpfad freigeschaltet. Der Tracker erinnert auch Kinder daran, mit einer Bewegungsleiste aktiv zu bleiben und überwacht sogar den Schlaf.

Die Daten werden über Bluetooth synchronisiert, so dass Eltern nur auf die Daten zugreifen können, wenn sie sich in der Nähe des Kindes befinden.

Die Vivofit Jr 2 Band ist in einer Reihe von bunten Themen wie Star Wars, Stretchy Avengers, Marvel und Minnie Mouse erhältlich. Wem der Vivofit Jr 2 zu teuer ist, kann auch noch die schicke Schrittzähler Uhr für Kinder, das  Vivofit Jr 1 bestellen mit schwarz-weiß Bildschirm.

Fitbit Ace

ab 8+ Jahre

Auf dem Erwachsenen Markt sind Garmin Vivofit und Fitbit Konkurrenten. Nun konkurrieren beide auch auf dem Markt der Activity Tracker für Kinder. Der Fitbit Ace ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Das spritzwassergeschützte Gerät verfolgt automatisch Schritte, aktive Minuten, Schlaf und ermuntert zur aktiven Betätigung. Es hat bis zu 5 Tage Akkulaufzeit und kommt in einer Reihe von leuchtenden Farben.

Der Fitbit Ace verfügt über ein OLED-Tap-Display. Das Kind kann darauf in Echtzeit sehen, wie viel es gelaufen ist. Der Tracker verteilt Belohnungen für das Bewegen mit feierlichen Botschaften und lustigen Sammelkarten. Und wenn die Eltern selbst eine einen Fitbit haben, können Sie über die App sogar einen Familienwettbewerb starten.

Zusammen mit dem Wearable hat das Unternehmen aus San Francisco auf der App einen Familien-Account eingeführt, der es Eltern ermöglicht, die Privatsphäre ihrer Kinder zu schützen. In der Ansicht “Eltern” kann man zwischen der eigenen und der Ansicht des Kindes navigieren, um deren Aktivität und Fortschritt zu überprüfen. Eltern können dabei auch verwalten, mit wem die Kinder verbunden sind und welche Informationen sie austauschen. Die App ist für iOS und Android erhältlich.

Das Ace ist in Einheitsgröße erhältlich. Es ist für Handgelenke gedacht, die zwischen 12,5 cm und 16 cm Umfang messen. Der Tracker-Einheit ist nur 1,5 cm breit.

VTech Kidizoom DX2

ab 5+ Jahre


Wenn Sie nach einer Smartwatch für Kinder suchen, die auch als Schrittzähler und Kamera dient, ist der Kidizoom DX2 eine gute Option.

Mit einem eleganten Design bietet das DX2 55 digitale und analoge anpassbare Zifferblätter. Es gibt zwei Kameras, mit denen die Kinder alles von Action Videos bis zu Selfies aufnehmen können. Kinder können die Bilder über die dazugehörige Smartphone-App witzig bearbeiten. Die App ist für iOS und Android erhältlich.

Es gibt auch eine Auswahl von Spielen und einen Bewegungssensor für aktive Challenges.

Schrittzähler für Kinder ohne App und Smartphone

Die Auswahl bei Fitnessarmbändern ohne App ist sehr gering. Die meisten Fitnessarmbänder werden über eine App konfiguriert, d.h. zumindest bei der Einstellung des Trackers auf die individuellen Werte (Alter, Größe, Gewicht) braucht man ein Smartphone.

Das einzige Fitness Armband, das ganz ohne Smartphone auskommt, das wir getestet haben ist das Yamay Fitness Armband. Hier geht es zum >>>Testbericht

Die Tracker Einheit ist jedoch normalerweise für Kinder unter 12 Jahren noch zu breit für das schmale Handgelenk.

Eine Alternative zum Fitness Armband sind die Schrittzähler, die man sich in die Hosentasche steckt, an den Hosenbund heftet oder um den Hals hängt. Diesen können ganz ohne App und Handy bedient werden. Bei Kindern gehen diese jedoch gerne verloren.

Demjenigen, der ein Kind hat, das auf seine Sachen aufpasst empfehlen wir den 3D Realalt Trisport. Er ist günstig, solide und misst genau. Hier geht es zu einem ausführlichen >>>Testbericht

Fazit

Fitness Tracker sind mittlerweile auch für Kinder ab 4 Jahren erhältlich. Die modernen Fitness Tracker messen nicht nur die Schritte der Kleinen. Die Hersteller haben mit moderner Technologie kreative Ideen realisiert, um Kindern spielerisch zu mehr Aktivität zu animieren.