Tag Archives for " Fitbit "

Fitbit Flex – das moderne Fitness Armband als modisches Accessoire

“Measure Me” ist ein Trend, den man weltweit in den letzten Jahren beobachten kann. Immer mehr Menschen messen Vitalparameter, werten diese aus und teilen sie sogar mit anderen über soziale Netzwerke. Ziel ist es, Aufschlüsse über sein Bewegungsverhalten zu bekommen und sich und andere dazu zu motivieren, sich mehr zu bewegen und damit gesünder zu leben.

Der Fitbit Flex vereint die Funktionen der Fitbit Activity Tracker wie Fitbit One und Fitbit Zip in einem modischen Armband, das Tag und Nacht am Körper getragen wird, ganz ohne Display, Bedienknöpfe und Kabel (mal vom Ladekabel abgesehen).

Er zeigt die erreichte Leistung im Vergleich zum gesetzten Ziel mit Hilfe von LEDs an. Er bietet auch eine Alarmfunktion und weckt stumm mit einem Vibrationsalarm.

Das Flex Fitness Armband verfolgt damit ein ähnliches Konzept wie das Nike Fuelband, der Misfit Shine oder das Jawbone Up und gesellt sich damit zu den High End Geräten um die 100 Euro.


Der Fitbit Flex misst:

  • Schritte
  • Strecke
  • verbrannte Kalorien
  • Minuten mit Aktivität
  • Schlaf – Wie lange und tief man geschlafen hat

Weitere Merkmale:

  • Kostenlose iPhone- und Android-App verfügbar
  • Auch beim Duschen tragbar.
  • Wiederaufladbarer AkkuWeiterlesen

Fitbit One

Nach nur einem halben Jahr auf dem deutschen Markt kam im Herbst 2012 bereits der Nachfolger des Fitbit Ultra Activity Tracker mit Namen Fitbit One auf den deutschen Markt. Der Funktionsumfang und Preis sind weitgehend gleich geblieben. Das Gehäuse ist nun mehr dem Design des kleinen Bruders Fitbit Zip angepasst. Die Synchronisierung ist ähnlich wie beim Fitbit Zip einfacher mit PC, Mac oder Smartphone.


Wie sein Vorgänger erfasst er die üblichen Werte wie Anzahl der Schritte, zurückgelegte Strecke, sowie der bewältigten Stockwerke pro Tag. Er errechnet die verbrauchte Kalorien und das abgebaute Körperfett nicht anhand von Durchschnittswerten, sondern berechnet ein individuelles Profil aus den Bewegungsdaten und den tatsächlich zugeführten Kalorien. Dafür kann der Nutzer seine Mahlzeiten am PC oder über die Smartphone App (Android oder iPhone) eingeben.
Hier gibt es auch die meisten Kritiken von Seiten der deutschen Nutzer für das neue Hightech Gadget. Zur Auswahl stehen vor allem amerikanische Lebensmittel. Weiterlesen

Fitbit Zip synchronisiert automatisch mit iPhone 4S/5

Seit kurzem (Herbst 2012) ist der Schrittzähler Fitbit Fitness Tracker Zip auf den deutschen Markt erhältlich. Er ist die abgespeckte Version des Fitbit One, der seit April 2012 seine Fans in Deutschland gefunden hat. Der wesentliche Unterschied ist, dass der kleinere Bruder keinen Höhenmesser hat.

Das Einsteigermodell von Fitbit verwendet eine Knopfzellen Batterie (hält 4-6 Monate) anstelle eines Akkus und kommt komplett ohne mechanische Teile aus. Die Bedienung des Schrittzählers läuft über einen Berührungssensor.

Fitbit Zip Activity Tracker
Der Zip braucht keine Docking Station mehr, der Datenabgleich erfolgt über Bluetooth 4.0 Smart. iPhone 4 S und 5 und der Zip müssen nicht miteinander gekoppelt werden, sie verbinden sich automatisch, sobald die kostenlose Fitbit App installiert ist, die ebenfalls kompatibel mit iPad3 und ipod Touch ist. Auch Android Apps stehen mittlerweile zur Verfügung.Weiterlesen

Fitbit Ultra Activity Tracker misst sogar im Schlaf

Die modernen Schrittzähler werden mit immer mehr Hightech ausgestattet. Der Fitbit Ultra Activity Tracker aus den USA hat einen 3-D Sensor, der nicht nur die üblichen Werte wie Anzahl der Schritte, zurückgelegte Strecke, verbrauchte Kalorien und abgebautes Körperfett misst. Dieser Schrittzähler erfasst auch die gestiegenen Treppenstufen und die erklommenen Stockwerke pro Tag und ermittelt darüber hinaus die Schlafgewohnheiten. Das Gerät verbindet sich über Wifi mit der Fitbit Website, lädt die Daten hoch und erlaubt es den Nutzern, ihre Daten online auszuwerten und mit Freunden zu teilen und zu vergleichen.

Schrittzähler Fitbit Ultra
Mit dem Fitbit Fitness Tracker Ultra können Sie leicht nachvollziehen, was Sie den ganzen Tag getan haben und sogar sehen, wie gut und viel Sie in der Nacht geschlafen haben.Weiterlesen