CSX Schrittzähler inkl. Fitness eBook

Der CSX Schrittzähler ist ein Einsteigermodell mit einem 3-D Sensor. Er kann am Gürtel oder in der Hosentasche getragen werden. Für diese Kategorie nicht üblich, kann man bei dem CSX sein Tagesziel manuell eingeben. Während des Tages zeigt der Schrittzähler dann den Fortschritt auf einer Leiste an. Erreicht man das Ziel erklingt ein Signalton.

Auch die aktive Zeit pro Tag, d.h. wie lange habe ich mich bewegt, wird angezeigt. Dies ist ein weiteres Feature, was die Konkurrenz nicht zu bieten hat.


Folgende Informationen werden ermittelt:

  • täglichen Schritte
  • zurückgelegte Distanz
  • Kalorienverbrauch
  • Fortschrittsleiste.

Die Daten werden 7 Tage gespeichert. Ähnlich wie bei den Omron Schrittzählern, wird die Schrittanzahl Anzeige um Mitternacht automatisch wieder auf 0 zurück gestellt.

Mehr

Fitness Armbänder mit Pulsmessung über Brustgurt

Die modernen Fitness Armbänder bieten eine Reihe von Funktionen. Neben der klassischen Messung der Schritte und der zurück gelegten Distanz, ermitteln sie den Kalorienverbrauch, messen das Schlafverhalten, dienen als Armbanduhr und Wecker und, verbunden mit dem Smartphone, zeigen manche an, wer anruft oder helfen gar die Musikwiedergabe zu steuern.

Eine weitere Funktion ist die Messung der Herzfrequenz. Hierbei unterscheidet man grundsätzlich Fitnessarmbänder mit Herzfrequenzmessung über einen Brustgurt und integrierte Herzfrequenzmessung über optische Sensoren.

Ein Test von Stiftung Warentest Anfang 2016 ergab jedoch, dass diese Sensoren nicht unbedingt präzise Werte liefern. Diese Studie rät Sportlern, die ein Pulstraining durchführen wollen, doch lieber ein Gerät mit Brustgurt zu verwenden.

In der Kategorie der Fitness Armbänder mit Pulsmessung über Brustgurt sind vor allem der Polar Loop und der Garmin Vivofit zu nennen.

Mehr

Fitness Armbänder mit Pulsmesser 2016

Bei den Fitnessarmbändern mit integrierter Pulsmessung kommen optische Sensoren zum Einsatz, die auf der Rückseite des Trackers angebracht sind. Sie sind für die Pulsmessung im Alltag absolut ausreichend. Bei Pulstrainig zeigen sie aber ihre Schwächen. Schon der Schweiß unter dem Armband beeinträchtigt die Genauigkeit der Messung. Auch die Position am Handgelenk hat Auswirkungen auf das Messergebnis.

Im Normalmodus messen die optischen Pulsmesser in der Regel alle 5 Minuten die Herzfrequenz, während im Sportmodus, also beimTraining, die sekundengenaue Pulsmessung einsetzt. Das spart Akkuleistung im Alltag.

Wir vergleichen m folgenden 3 Fitnessarmbänder:

Mehr

Fitness Armbänder im Vergleich

Welches Fitness Armband ist das Beste?

Die Stiftung Warentest hat in der Januarausgabe Fitnessarmbänder unter die Lupe genommen. Die Fitness Tracker erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Als vor ein paar Jahren Fitbit, Misfit, Nike und Jawbone die ersten Activity Tracker, die am Handgelenk getragen werden und deren Daten per Smartphone App ausgewertet werden, auf den Markt brachten, handelte sich es noch um ein Nischenprodukt für körperbewusste Technik Freaks.

Heute ist der Markt unübersichtlich, denn immer mehr Hersteller aus verwandten Branchen springen auf den Zug der Activity Tracker auf. Handyhersteller wie Samsung, Huawei und Xiaomi, aber auch der GPS Spezialist Garmin oder Polar, der finnische Spezialist für Pulsmessgeräte, haben nun interessante Fitnessarmbänder für jedermann im Angebot. 2015 wurden schätzungsweise 46 Millionen Fitnessarmbänder verkauft.

Die Stiftung Warentest hat in Ihrem Fitnessarmbänder Test 2016 zwölf Geräte untersucht. Sechs einfache Modelle sowie sechs Modelle, die auch die Herz­frequenz messen. Die Ergeb­nisse waren jedoch durch­wachsen. Die Ergebnisse in Bezug auf Schrittzahl, zurückgelegte Distanz, Kalorienverbrauch als auch Herzfrequenz waren oft unpräzise. Einige Armbänder sind mit dem Weichmacher DEHP belastet und auch beim Datenschutz klaffen große Sicherheitslöcher.

Mehr

Fitbit Charge Fitness Armband

Das Fitness Armband Fitbit Charge ist ein ein Upgrade auf den Fitbit Flex und ein Ersatz für den Fitbit-Force, der im vergangenen Jahr vom Markt genommen wurde, nachdem einige Nutzer unangenehme Hautirritationen bekamen. Gegenüber dem Fitbit Flex bietet er die Uhranzeige sowie die Ermittlung der gestiegenen Stockwerke.

Fitbit ChargeFunktionen des Fitbit Charge:

  • Uhrzeit
  • Schritte
  • Distanz
  • Kalorien
  • Höhenmesser in Form von Stockwerken
  • Workout Modus
  • Stoppuhr
  • aktive Minuten
  • Schlafaufzeichung
  • Stummer Alarm
  • Anrufer ID wenn gekoppelt mit dem Smartphone

Das Armband ist in den Größen S und L erhältlich:

  • L für Handgelenke zwischen 16-20 cm Umfang
  • S für einen schmalere Handgelenke von 14 bis 17 cm.
Mehr